Wärme produzieren, Strom erzeugen, Energiekosten sparen

BHKW oder KWK-Anlagen der neuesten Generation sind nicht nur interessant für Gewerbebetriebe, Öffentliche Gebäude oder Wohnanlagen, sondern auch für Ein- oder Mehrfamilienhäuser.
Mit einem Mini-BHKW oder Mikro-KWK erzeugen Sie gleichzeitig Wärme und Strom für Ihr Zuhause. Nicht genutzter Strom wird in das Netz des örtlichen Energieversorgers eingespeist und vergütet.

» Funktionsweise Mikro-KWK: www.viessmann.de

Bei der Umstellung auf ein BHKW können Sie Ihre bestehende Heizungsinstallation meist mit geringfügigen Änderungen weiter nutzen. Das kompakte Gerät ist nicht größer als eine Waschmaschine und findet problemlos selbst in einem kleinen Kellerraum Platz.


Vorteile:

  • Wirkungsgrad von bis zu 90 % und damit sehr effizient
  • Unabhängig von zukünftigen Strompreiserhöhungen, da Sie mit einem BHKW selbst Strom produzieren
  • Von der Mineralöl- und Ökosteuer befreit.
  • Ausgezeichnete Wärme- und Schalldämmung, da die Motoren vollständig abgekapselt sind; kaum mehr als 50 dB(A).
  • Finanzielle Förderung durch Bund und Länder.

Ob sich ein BHKW für Ihr Objekt rechnet und welche Voraussetzungen nötig sind, erläutern wir Ihnen gern in einer persönlichen Beratung vor Ort.